Mount Fuji und die Hotelbar.

Wir machen uns heute auf, um einen fabelhaften Trail auf dem Hausberg zu erobern, suchen den Mount Fuji und finden hochgiftige Schlangen. All dieses, waehrend Gina Lisa an der Hotelbar auf uns wartet. Die EM kann kommen!

8. Juni 2012

4 responses to Mount Fuji und die Hotelbar.

  1. Jen said:

    Okay, my dinner party was awesome but you made the right choice – that place looks incredible! I’m definitely going to make it out there before I leave. How are you shooting btw? Are you traveling around with a tripod??

  2. Markus said:

    For sure, you must come! Amazing trails and views around here – if Fuji is so kind and shows up… 😉 Indeed, I am carrying this little tripod mate with me… foreget to bring it most of the time, though… 😉

  3. Stefan said:

    Sag mal, bist du wieder zurĂŒck in Deutschland? Diese Wandertour sieht ja aus, als hĂ€ttest du die rund um den Spitzingsee gemacht? Da war ja gar nix Japanisches zu sehen …
    Dennoch: Schöne Bilder und interessante Hintergrundmusik (was war das?)

    PS: GrĂŒĂŸe an Herrn Sajonara!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.